Referenzen

Kunden

Privatwirtschaftliche Unternehmen
Sprachendienst des Europäisches Patentamts in München (seit 2007 Mitarbeit auf freiberuflicher Basis)
Justizbehörden, Ministerien
Patentanwälte
Rechtsanwälte, Steuerberater
Öffentliche Institutionen (z. B. Hochschulen, Berufskammern)
Forschungsinstitute (z. B. Fraunhofer)

Konkrete Ansprechpartner oder Referenzschreiben lasse ich Ihnen auf Anfrage gerne zukommen.

Aktuelle Projektbeispiele

Patentrecht:
2014/2015: Verschiedene Übersetzungen im Zusammenhang mit dem europäischen Einheitspatent

Menschenrechte:

2015: Diverse Sachverhaltsdarstellungen und Urteile des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte

Strafrecht:
August 2011: Übersetzung der Empfehlung der New Yorker Staatsanwaltschaft zur Einstellung des Strauss-Kahn-Verfahrens,  in Zusammenarbeit mit einer Kollegin für die Onlinezeitschrift für Höchstrichterliche Rechtsprechung zum Strafrecht (HRSS), Ausgabe 8-9/2011 ab Seite 350, vom Englischen ins Deutsche (http://www.hrr-strafrecht.de/hrr/archiv/11-08/index.php?sz=10)